Die Erarbeitung einer korrekten Anlehnung

Das Pferd geht in Anlehnung oder „an den Zügel“ heißt es in der klassischen Reiterei. Was heißt das und was bringt das? Welche äußere Form ist dabei erstrebenswert und ist das universalgültig? Die wichtigsten Fragen geklärt.

Die Erarbeitung einer korrekten Anlehnung weiterlesen

Wege zum vielseitigen Reiten – Jungpferdeausbildung draußen

Bevor ich über die Jungpferdeausbildung berichte, möchte ich kurz meine Auffassung als Jugendliche darstellen: Dressur reiten diejenigen, die zum Springen zu feige sind! Meine Ambitionen lagen im Parcours, was im Training und auf dem Turnier auf A/L-Niveau gelang. Wen interessiert schon, wo die Pferdenase dabei ist?

Zu mehr als den Kopf krumm zu kriegen, war die Dressurarbeit doch ohnehin nicht gut. Aber dann gelangte ein Reiter von Weltformat in mein Blickfeld, der mein bisheriges Weltbild gründlich auf den Kopf stellte…

Wege zum vielseitigen Reiten – Jungpferdeausbildung draußen weiterlesen