Autorin Iris Wenzel

Über mich

Die Person hinter Hippothesen Blog und Verlag ist Iris Wenzel.

Meine großen Leidenschaften sind Pferde, Texte und das Fotografieren. Mit diesem Blog lassen sich diese drei Aspekte perfekt vereinen.

Als Springpferde-Züchterin setze ich mit großer Überzeugung viel Vollblut in meiner kleinen Zucht ein. Die Pferde geben mir Anreiz zur Reflektion und immer neue Ideen für Texte.

Meine Begeisterung gilt weiterhin dem Schreiben. Grundsätzlich verfasse ich Texte aus einem großen inneren Antrieb heraus, auch um Klarheit über Themen zu erhalten und meine ersten Gedanken festzuhalten. Wer schreibt, der denkt klarer (wer nicht schreibt, der denkt hingegen zu viel).

Ich finde aber auch, wer sich Wissen aneignet, sollte bereit sein es zu teilen, um andere Menschen zu erreichen und profitieren zu lassen. Hier sollen alle diejenigen fündig werden, die sich über Pferde Gedanken machen und Verbesserungen anstreben.

Dieser Blog ist mein Beitrag zu mehr Verständnis für das Pferd in Sport und Zucht. Denn Wissen bringt Vorsprung – aber auch die Verpflichtung es besser zu machen. Stillstand ist Rückschritt. Daher möchte ich Ihnen auf dieser Seite Impulse geben für Weiterbildung und Anregungen zur Diskussion.

Es geht um leise und nachhaltige Strategien gegenüber dem Pferd. Nicht schnelle Erfolge stehen im Vordergrund der Bemühungen. Die Erfolge stellen sich schon von alleine ein, wenn die Basis stimmt. Ganz ohne bitteren Beigeschmack.

Den Traum ein Buch herauszubringen habe ich bereits 2009 verwirklicht. Die Einrichtung eines Blogs und die Gründung eines Verlages waren die logische Weiterentwicklung dieser Idee.

Noch mehr über mich erfahren? Mein Weg zum vielseitigen Reiten.

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme und stehe in regem Austausch mit Reitern und Züchtern gleichermaßen. Abonnieren Sie doch meinen Newsletter, um über die neuesten Entwicklungen auf dieser Seite informiert zu bleiben!