fbpx

Der Wunsch nach einem haltbaren Allrounder

Ich kann den verbreiteten Wunsch von Freizeitreitern nach einem Allrounder gut nachvollziehen. Jeder will ein Pferd, das mit einem durch dick und dünn geht und in jeder Disziplin eine gute Figur macht. Der Allrounder hat bei vielen Reitern auch einen guten Ruf, denn er macht sprichwörtlich alles mit. Er hat viele Liebhaber, aber dennoch muss ich die Fans der Doppelveranlagung an dieser Stelle leider enttäuschen. Ich erkläre die Hintergründen, warum gute Allrounder heute scheinbar Mangelware geworden sind. In diesem Blogartikel zeige ich die Schwierigkeit dabei auf, ein solches Pferd zu züchten.

Weiterlesen …Der Wunsch nach einem haltbaren Allrounder

Anatomie in Harmonie – Exterieurbeurteilung

Der Anfänger möchte bei der Erlernung der Exterieurbeurteilung oftmals am liebsten ein Arsenal an Schablonen, das er auf die Pferde Anatomie anlegen kann. Also deutliche Aussagen wie: eine lange Maulspalte ist gut, eine kurze Maulspalte ist schlecht. Klarheit durch absolute Aussagen. Warum das in meinen Augen ein Trugschluss ist.

Weiterlesen …Anatomie in Harmonie – Exterieurbeurteilung

Haltbarkeit – Die Warnsignale des Pferdes für Überlastung im Sport

Für das Management des Sportpferdes stellt sich eine wichtige Frage: Ist mein Pferd hoher sportlicher Belastung gewachsen? Im englischen würde man sagen: Up to the job? Woran man das als Besitzer erkennt und was klassische Warnsignale für ein körperlich überfordertes Pferd sind, darum geht es in diesem Beitrag.

Weiterlesen …Haltbarkeit – Die Warnsignale des Pferdes für Überlastung im Sport

Körperbau – Darf es ein bisschen mehr (Pferd) sein?

Ist der Körperbau lediglich eine Typfrage: Schlachtroß oder Showpüppchen? Wer sich ein paar Jahrzehnte zurückversetzt, der findet viele Fotos von derben, schweren Pferden. Das war früher einmal die Norm. Davon findet man an entlegenen Orten und ländlichen Turnieren noch immer ein paar Exemplare. Aber auf den Körplätzen dieser Welt stirbt dieser Typus definitiv aus. Der Trend geht zu hochbeinigen, modernen Pferden. Ein häufiges Argument lautet: Das schadet der Haltbarkeit unserer Sportpferd. Aber stimmt das überhaupt?

Weiterlesen …Körperbau – Darf es ein bisschen mehr (Pferd) sein?

Reite besser, indem Du raus aus der Komfortzone kommst!

Die eigene Komfortzone zu verlassen, bringt einen reiterlich weiter. Stimmt wirklich. Das ist getestet und erprobt. Nachfolgend geht es darum, warum die meisten Leute mit ihrer Reiterei nicht weiterkommen. Und vor allem welche Zeichen darauf hinweisen, dass du dir mit deiner Weiterentwicklung vor allem selber im Weg stehst.

Weiterlesen …Reite besser, indem Du raus aus der Komfortzone kommst!