Die Erarbeitung einer korrekten Anlehnung

Das Pferd geht in Anlehnung oder „an den Zügel“ heißt es in der klassischen Reiterei. Was heißt das und was bringt das? Welche äußere Form ist dabei erstrebenswert und ist das universalgültig? Die wichtigsten Fragen geklärt.

Die Erarbeitung einer korrekten Anlehnung weiterlesen

Wie Jungpferdearbeit nicht zur Kinderarbeit wird

Sinnvolle Erziehung ja, aber es soll nicht in Arbeit ausarten! Wie Jungpferdearbeit das Pferd schonend auf seine spätere Aufgabe vorbereitet. Wann es zu viel wird und auf was man Wert legen sollte.

Wie Jungpferdearbeit nicht zur Kinderarbeit wird weiterlesen

Pferdesteuer – nein danke!

Es ist leicht als Reiter gegen die Pferdesteuer zu sein. Die sachlichen Argumente spielen da für viele keine Rolle – Hauptsache man wird nicht besteuert. Aber es lohnt sich mal die Hintergründe zu betrachten, wie es dazu kommt, dass Reiter überhaupt in das Blickfeld der Politiker geraten.

Pferdesteuer – nein danke! weiterlesen

Dressurlektionen – Vom Fohlen zum Reitpferd

Was wir von spielenden Jungpferden über die Dressur (und nebenbei über den angewandten Tierschutz) lernen können? Hier gibt es faszinierende Einblicke durch Fotos von spielenden Fohlen, die ihre Körper in der Bewegung spielerisch zu Dressurlektionen hinführen. Ist ihr Fohlen bereits auf dem Weg zu den höchsten Klassen der Dressur?

Dressurlektionen – Vom Fohlen zum Reitpferd weiterlesen

Dressur naturgemäß

Ein alter Lehrspruch besagt: Die Dressur ist für das Pferd da, nicht das Pferd für die Dressur. Entgegen landläufiger Meinung sollte Dressur nichts mit dressieren zu tun haben. Dies ist ein Plädoyer für die Dressur, denn es geht im Kern um die Gesunderhaltung des Sportpartners Pferd.

Dressur naturgemäß weiterlesen

Reitunterricht und die Grenzen der Lehre

Guter Reitunterricht ist etwas Wunderbares. Der Reitlehrer oder Trainer gibt einem neue Impulse und Denkansätze, formuliert Feedback und bringt den Schüler damit weiter. Das ist alles richtig. Was kann daran verkehrt sein?

Reitunterricht und die Grenzen der Lehre weiterlesen

Setz dich durch, der will nur nicht!

Da ich mit vielen Pferden zu tun gehabt habe, die nach Aussage ihrer Besitzer ein Problempferd sind („an den Haken gehören“) oder als unreitbar galten, möchte ich gern meine Gedanken zum Thema unkooperatives Pferd bzw. „nicht wollen“ der Pferde äußern.

Setz dich durch, der will nur nicht! weiterlesen

Wettrüsten zu Pferd – Die reiterliche Angst vor Kontrollverlust

Viele Reiter haben Angst vor Kontrollverlust. Dies ist ihnen mehr oder minder bewusst und passiert sowohl auf dem Pferd wie auch im Umgang mit diesem. Dabei ist das Wettrüsten gar nicht so alternativlos, wie es gern dargestellt wird. Über Wege zum Abrüsten.

Wettrüsten zu Pferd – Die reiterliche Angst vor Kontrollverlust weiterlesen