Wie bekommt man den Vollblüter ruhig?

Der Vollblüter gilt vielen Reitern als besonders schwierig im Umgang. Wie man den Vollblüter beruhigen kann, darum geht es in diesem Artikel. Er richtet sich vor allem an Vollblut-Neulinge, die erstmals auf Vollblüter treffen und vielleicht noch nicht ganz sicher im Umgang mit ihnen sind.

Wie bekommt man den Vollblüter ruhig? weiterlesen

Angloaraber in der Springpferdezucht

Die Zeiten, wo man sich an direktes Vollblut herangetraut hat und ohne größeres Verständnis für die Vollblutzucht aufzubringen gute Ergebnisse erzielt hat, sind vorbei. Daraus schließen viele Züchter, dass die Zeit des Englischen Vollblüters in der Warmblutzucht ebenfalls vorbei ist. Bei Blutalternativen denken die meisten Springpferdezüchter eher an unsere Nachbarländer mit gut entwickelten Pferdezuchten als an den Angloaraber.

Angloaraber in der Springpferdezucht weiterlesen

Wird das Blutpferd im Deckeinsatz benachteiligt?

Manch ein Freund von Vollblütern sieht in der deutschen Sportpferdezucht eine systematische Benachteiligung von Blutpferd und Vielseitigkeitspferd. Es wird immer wieder die Kritik laut, blutgeprägte Hengste müssten bei Körung und Hengstleistungsprüfung bessere Chancen erhalten.

Wird das Blutpferd im Deckeinsatz benachteiligt? weiterlesen

Der optimale Vollblutanteil beim Sportpferd

Gibt es einen perfekten Vollblutanteil für ein Sportpferd? Bei der Beantwortung der Frage sollen die mathematische Errechnung, die Auswirkungen auf die Optik und vor allem die Folgen für die Leistungsfähigkeit im Sport im Mittelpunkt der Betrachtungen stehen.

Der optimale Vollblutanteil beim Sportpferd weiterlesen

Keine Lobby für den Vollblüter im Reitsport

Wo immer es bei Veranstaltungen um Vollblüter im Reitsport geht, fallen bekannte Namen wie Brilliant xx und Willi Schultheis, Pernod xx, Chronist xx oder sogar fälschlicherweise Halla (die ja nun unbekannter Abstammung und bestenfalls hoch im Blut stehend war). Gern wird auch noch die Geschichte von Huaso xx erzählt, einem kolumbianischen Vollblüter, der seit 1942 den Hochsprungweltrekord über 2,47m hält. (siehe auch: Der Weltrekord im Hochsprung)

Keine Lobby für den Vollblüter im Reitsport weiterlesen

Wege des Vollblüters aus der Krise in die Zukunft in der Warmblutzucht

Manche reden davon, dass aktuell ziemliche Krisenzeiten für Blutpferde herangebrochen sind. Dieser Artikel soll zeigen von wo der Vollblüter in der Warmblutzucht kommt und was gangbare Wege für die Zukunft sind. Wie man die Krise als Chance betrachten kann.

Wege des Vollblüters aus der Krise in die Zukunft in der Warmblutzucht weiterlesen

Vollbluteinsatz nach dem Prinzip egal welcher, Hauptsache Blut!

Ganz ehrlich, bei der Aussage: „Es ist egal welcher Vollbluthengst genutzt wird, Hauptsache man hat Blutzufuhr!“ rollen sich mir regelmäßig die Zehnägel hoch. Wie kann man so undifferenziert über den Vollbluteinsatz urteilen? Eine Erläuterung aus Sicht eines Springpferdezüchters mit großer Überzeugung für den Vollblut-Einsatz aber klaren Vorstellungen darüber, was die Zucht voran bringt (und was nicht).

Vollbluteinsatz nach dem Prinzip egal welcher, Hauptsache Blut! weiterlesen

11 Ursachen für den Rückgang des Vollblüters in Warmblutzucht und Reitsport

Warum sind reine Vollblüter im Reitsport rückläufig, wenn der Blutanteil der Sportpferde insbesondere im Springsport kontinuierlich steigt? Was wie ein Widerspruch klingt, hat seine logischen Ursachen. Nachfolgend möchte ich 11 gute Gründe dafür aufführen, warum es immer unwahrscheinlicher wird, dass der Vollblüter den Reitsport beflügelt – und dabei ausführen, warum dies dennoch erstrebenswert ist.

11 Ursachen für den Rückgang des Vollblüters in Warmblutzucht und Reitsport weiterlesen

Zur Springmanier von blütigen Pferden

Oft heißt es bei blutgeprägten Pferden am Sprung „typisch Vollblut“ – gemeint ist damit wahlweise ein hängendes Vorderbein, kalte Füße (häufige Springfehler), gerader Rücken und huschiges nach vorne hechten am Sprung. Solche Rückschritte mag kein Springpferdezüchter/ -Reiter in der Springmanier in Kauf nehmen. Verständlicherweise. Für solche Fehler aber grundsätzlich den Vollblüter zu beschuldigen (selbst wenn er erst ziemlich weit hinten im Pedigree auftaucht) ist nicht ganz fair. Eine Bestandsaufnahme.

Zur Springmanier von blütigen Pferden weiterlesen